Sie befinden sich hier:
>

GhL-Projekt Westmünsterländische Biographien

 

Die Gesellschaft für historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes e.V. möchte innerhalb ihrer Schriftenreihe Geschichte im Westmünsterland mehrere Bände mit Biografien von Persönlichkeiten vorlegen, die (1) in der Vergangenheit auf lokaler oder regionaler Ebene im westlichen Münsterland von Bedeutung gewesen sind, die (2) aus dem Westmünsterland stammen und draußen in der Welt Bedeutendes bewirkt haben oder die (3) einfach ein derart bewegtes Leben hatten, dass die Erinnerung an sie lohnenswert erscheint. In der heimatkundlichen Literatur der letzten Jahrzehnte findet man zwar viele derartige Lebensbeschreibungen, jedoch sind sie verstreut über eine Vielzahl von Heimatkalendern oder lokalgeschichtlichen Veröffentlichungen, die den meisten Interessierten nicht zugänglich sein dürften.

 

Die Bände dieser Serie von Biografien werden zunächst vor allem bereits publizierte Lebensbeschreibungen enthalten, die unverändert oder geringfügig bearbeitet übernommen werden können. Gleichzeitig sollen aber auch neue Biografien verfasst werden, wenn bestehende unbefriedigend sind oder wenn von interessanten Persönlichkeiten bisher keine Lebensbeschreibungen vorliegen.

 

Lebende Personen werden nicht aufgenommen. In den biografischen Artikeln soll der besondere Bezug zum Westmünsterland im Wirken der dargestellten Persönlichkeit sichtbar werden. Die einzelnen Bände der Serie können dann erscheinen, wenn jeweils genügend Manuskripte vorliegen.

 

Erste Reaktionen auf unseren Projektvorschlag und den ersten Band waren überaus positiv. Wir laden daher alle, die sich mit der Geschichte unserer Region beschäftigen, herzlich ein, biografische Artikel zu den geplanten Bänden beizusteuern – selbst wenn die Lebensbeschreibung noch nicht abgerundet ist und nicht alle Facetten des Lebens und Wirkens der jeweiligen Persönlichkeit umfasst.

 

Die Beiträge des ersten Bandes sind fast alle bereits früher veröffentlicht worden, wurden aber überarbeitet, um sie erstens zu aktualisieren und zweitens eine gewisse Übereinstimmung in Aufmachung und Stil mit den übrigen Artikeln zu erreichen. Wir haben uns bei der Auswahl bemüht, alle Gemeinden des Westmünsterlandes und alle Perioden der Geschichte einigermaßen zu berücksichtigen.

 

Der erste Band (Westmünsterländische Biografien 1) ist im Herbst 2015 erschienen und enthält 54 Biografien; ein zweiter Band ist in Arbeit und wird 2016 erscheinen.

 

Eine Gesamtübersicht findet sich hier, sie wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Wer selber eine Biografie zu dem Projekt beisteuern möchte, findet unter folgendem Link die nötigen Anweisungen: Hinweise für Autoren.

 

Kontaktpersonen:

Ingeborg Höting M.A.
Prof. Dr. Ludger Kremer
Dr. Erhard Mietzner
Dr. Timothy Sodmann
(Mail: info@ghl-westmuensterland.de)

Aktuelles & Termine

26.04.2018
Seminar: Barock in Gemen
Auch in diesem Jahr bietet Dr. Ulrich Reinke wieder ein Tagesseminar zur Architektur- und Stilgeschichte an.

18.04.2018
Mitgliederversammlung 2018
Am Samstag, 24. März 2018, 11.00 Uhr fand in Vreden im kult unter der Leitung des Vorsitzenden Dr. Bruno Fritsch die Mitgliederversammlung 2018 statt.

17.04.2018
GhL-Mitglieder im „Kult“
Zu einer Besichtigung des neuen Kult-Gebäudes in Vreden hatte die Gesellschaft für historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes GhL ihre Mitglieder am 24. März 2018 nach Vr ...