Sie befinden sich hier:
>

Jahresprogramm 2009

Februar

11. MI       

Vortrag: Dr. Adolf Vogt, Recklinghausen:

Der Westfalenwall“ – Hitlers letztes Bollwerk oder militärisches Armutszeugnis?
Ort: Ahaus, Fürstensaal im Schloss (mit HV Ahaus), 19:30 Uhr

März

31. DI

18:00 Uhr: Mitgliederversammlung

anschließend: Vortrag: Dr. Ralf Grüßinger, LWL-Römermuseum Haltern: 2000 Jahre Varusschlacht – ein Blick hinter die Kulissen

Ort: Oeding, Burghotel Paß

Mai

14. DO      

Vortrag: Dr. Gisela Schwarze, Münster: Kommunaler Neuanfang nach dem Zweiten Weltkrieg

Ort: Bocholt, Altes Rathaus, 19.30 Uhr

 

[Osterferien: 6.-18.4.]

Juni

 

6.    SA

Exkursion: Geologische Exkursion nach Winterswijk, Leitung: Dr. Ludger Börding (vorher  Besuch der geologischen Abteilung im Frericksmuseum Winterswijk)
Organisation: Winfried Semmelmann

Treffpunkt 12.30 Uhr am Frericksmuseum in Winterswijk, Anfahrt mit PKW

 

[Sommerferien: 2.7.-14.8.]

September

 

26. SA

Jahrestagung, Thema: Siedlungsgeschichte des Westmünsterlandes

Ort: Alstätte (in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Alstätte)

10:30-12:30 h: Vorträge:

Dr. Erich Kramm: Pollenanalyse und Siedlungsgeschichte

Dr. Dietrich Maschmeyer: Moderne Hausforschung beidseits der Grenze – neue Einsichten zu einem nur scheinbar alten Thema

14:00-15:30 h: kurze Exkursion ins Amtsvenn (bei schlechtem Wetter Vortrag statt Exkursion): Hanspeter Dickel, Gronau : Landschaft im Wandel

 

[Herbstferien: 12.-24.10.]

Oktober

20. DI         

Vortrag: Prof. Dr. Werner Freitag, Münster: Kirchhöfe – Orte der Lebenden und der Toten
Ort: Legden, Haus Weßling, 19.30 Uhr (in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Legden) (vor dem Vortrag: 18.00 Uhr Preisverleihung des Schülerwettbewerbs)

November

7.   SA

Seminar: Geschichte selber erforschen: Wege zur Orts-, Hof- und Familiengeschichte

Ort: Vreden, Landeskundliches Institut, oder Südlohn 10-12 Uhr und 14-16 Uhr. Teilnahmegebühren: 15 €

neue Termine:

Teil 1: ......... 23. Januar 2010

Teil 2: ......... 6. März 2010

26. DO

Vortrag: Jan Nikolas Dicke, Universität Münster

Die Kreisreform im Jahre 1975 – am Beispiel des Kreises Borken

Ort: Borken, Kreishaus, 19.30 Uhr

Fällt aus!

Terminänderungen sind möglich, achten Sie bitte auf entsprechende Ankündigungen in der Tagespresse! Änderungen werden auch auf unserer Homepage mitgeteilt (www.ghl-westmuensterland.de).

 

 

Aktuelles & Termine

26.04.2018
Seminar: Barock in Gemen
Auch in diesem Jahr bietet Dr. Ulrich Reinke wieder ein Tagesseminar zur Architektur- und Stilgeschichte an.

18.04.2018
Mitgliederversammlung 2018
Am Samstag, 24. März 2018, 11.00 Uhr fand in Vreden im kult unter der Leitung des Vorsitzenden Dr. Bruno Fritsch die Mitgliederversammlung 2018 statt.

17.04.2018
GhL-Mitglieder im „Kult“
Zu einer Besichtigung des neuen Kult-Gebäudes in Vreden hatte die Gesellschaft für historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes GhL ihre Mitglieder am 24. März 2018 nach Vr ...