Sie befinden sich hier:
>

Unsere Ziele

Die GhL – Gesellschaft für historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes e.V. – wurde 2005 in Vreden gegründet. Sie zählt inzwischen rund 120 Mitglieder. Wir setzen uns ein für die Erforschung und Bewahrung unseres kulturellen Erbes sowie für die Stärkung der regionalen Identität in europäischer Nachbarschaft. 

Die Gesellschaft hat sich dazu folgende Aufgaben gestellt:

· Wir wollen zu vertieften Kenntnissen über unsere regionale Kultur beitragen. Dazu veranstalten wir jedes Jahr mehrere Seminare und Exkursionen unter fachkundiger Leitung. So fanden in den letzten Jahren mehrere Seminare zur Baukunst im Westmünsterland mit Dr. Ulrich Reinke (Münster) statt. 

· Wir wollen Ergebnisse regionaler Forschung über das westliche Münsterland vermitteln. Ein Höhepunkt des Jahres ist unsere öffentliche Tagung im Herbst zur Geschichte und Kultur des Westmünsterlandes. Die Tagung 2018 wird sich mit der Revolution 1918/19 und der Demokratisierung der Gesellschaft beschäftigen. 

· Zum besseren Verständnis unserer Region sollen auch unsere Publikationen dienen: Die GhL hat inzwischen acht Bände der Buchreihe „Geschichte im Westmünsterland“ herausgegeben. Darin ist 2013 ein umfangreicher Band über die „Geschichte der Textilindustrie im Westmünsterland“ erschienen.

Seit 2017 erscheint unser Jahrbuch „Historische Landeskunde des Westmünsterlandes“ unter einem Schwerpunktthema und mit verschiedenen weiteren Beiträgen aus der Region und über die Region. Der Band 2 (Herbst 2018) beschäftigt sich u.a. mit dem Schwerpunktthema „Die Reformation im Westmünsterland“.  

· Schließlich wollen wir vor allem jungen Menschen einen Zugang zur Geschichte unserer Region und ihren Zeugnissen bieten. Wir schreiben alljährlich (ca. Mai/Juni) den „Jugendgeschichtspreis Westmünsterland“  für besonders gelungene Erstlingsarbeiten junger Forscher an Schulen aus.  

Wir möchten alle, denen dieses Programm gefällt, zu unseren Veranstaltungen einladen – und Mitglied zu werden.

 

Aktuelles & Termine

27.10.2018
Jugendgeschichtspreis 2018
Am Montag, 12. November 2018, verleiht die GhL den Jugendgeschichtspreis 2018 für herausragende schulische Arbeiten auf dem Gebiet der historischen Landeskunde.

01.09.2018
Herbsttagung im Haus Wilmers in ...
Die Herbst-Tagung 2018 der GhL befasst sich mit dem Thema: „Die Revolution 1918/19 und die Anfänge der Demokratie im Westmünsterland“.

26.04.2018
Seminar: Barock in Gemen
Auch in diesem Jahr bietet Dr. Ulrich Reinke wieder ein Tagesseminar zur Architektur- und Stilgeschichte an.