Sie befinden sich hier:

Willkommen bei der Gesellschaft für historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes e. V.! 

 

Die GhL – Gesellschaft für historische Landeskunde des westlichen Münsterlandes e.V. – wurde 2005 in Vreden gegründet. Sie zählt inzwischen rund 120 Mitglieder, die sich für die Erforschung und Bewahrung unseres kulturellen Erbes und die Stärkung der regionalen Identität in europäischer Nachbarschaft einsetzen.

Wir organisieren Tagungen mit Vorträgen zur historischen Landeskunde sowie Führungen und Seminare zu landeskundlichen Themen.

Seit 2017 erscheint unser Jahrbuch „Historische Landeskunde des Westmünsterlandes“ unter einem Schwerpunktthema und mit verschiedenen weiteren Beiträgen aus der Region und über die Region.

Wir verleihen alljährlich in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Westmünsterland den „Jugendgeschichtspreis Westmünsterland“, um junge Menschen zur Beschäftigung mit der Geschichte unserer Region anzuregen.

 

Eine ausführlichere Darstellung finden Sie hier: → Die GhL → Aufgaben.

 

Aktuelles & Termine

15.11.2018
Preisträger des Jugendgeschichts ...
Am Montag, den 12.11.2018, wurden in der Sparkasse Westmünsterland in Borken die Preise des diesjährigen Wettbewerbs verliehen.

15.11.2018
Jahrbuch 2018 vorgestellt
Dr. Bruno Fritsch, der Vorsitzende der Gesellschaft für Landeskunde des westlichen Münsterlandes, stellte im Rahmen des Jugendgeschichtstages das Jahrbuch 2018 vor.

27.10.2018
Jugendgeschichtspreis 2018
Am Montag, 12. November 2018, verleiht die GhL den Jugendgeschichtspreis 2018 für herausragende schulische Arbeiten auf dem Gebiet der historischen Landeskunde.